Kräuter-Zeit

Kräuter – Werkstatt – Sammeln, Trocknen, Aufbewahren

Dienstag, 16.07.         18.30 Uhr-20.30 Uhr          

Pfefferminze, Kamille, Melisse oder Zitronenverbene? Welcher Duft entfaltet sich in Eurer Teetasse? Wir besuchen verschiedene Teepflanzen im Kräutergarten und verarbeiten manche von ihnen zu frischen Tee-Aufgüssen. Wir sprechen über den richtigen Erntezeitpunkt, die Trocknung, die Lagerung und die Verwendung der Kräuter und Heilpflanzen. Auf unserem Spaziergang hat jeder die Möglichkeit einen kleinen Kräutervorrat zu sammeln, den er zu Hause für Tees und zum Räuchern trocknen kann.

 

 

"Salben, Öle und Tinkturen"

Mittwoch, 07.08.        18.30 Uhr-20.30 Uhr

Du möchtest gerne wissen, was genau in deinen Salben und Heilmitteln enthalten ist? Du möchtest gerne Heilpflanzen selber verarbeiten und statt chemische Zusatzstoffe natürliche verwenden? Heute werden wir einiges über die Herstellung von Tinkturen, Salben und Ölauszügen erfahren. Wir besprechen verschiedene Inhaltsstoffe der Pflanzen und betrachten wichtige Wundkräuter (wie z.B. Ringelblume, Johanniskraut, Schafgarbe) und die heilenden Eigenschaften von Baumharz genauer.

Gemeinsam stellen wir eine Wundsalbe aus Fichtenharz und Wundkräutern her.

 

Kräuterbuschen und Marienkräuter

Samstag, 10.08.                     16.00 Uhr – 20.00 Uhr          

 

Kräuter-Nachmittag: schau doch mal hier

 

 

Frauenkräuter – alles aus der Natur, was uns Frauen guttut

Mittwoch, 25.09.         18.30 Uhr-20.30 Uhr

Frauenmantel, Melisse, Schafgarbe, Salbei, Rotklee, Johanniskraut und noch viele mehr! Auf unseren Wiesen und in unseren Wäldern und Gärten begegnen uns viele Heilkräuter, die besonders uns Frauen unterstützen, um mit den vielen Herausforderungen unserer verschiedenen Lebensabschnitte besser umgehen zu können. Heute beschäftigen wir uns damit, welche Kräuter die Tage um die Tage erleichtern, welche hilfreich in der Schwangerschaft und um die Geburt sind, ob es Kräuter für die Zeit des Wechsels gibt und wie sie uns unser ganzes Leben begleiten können.

 

 

Wunderwerk-Wurzelwerk – Engelwurz, Meerrettich, Alant, …

Dienstag, 12.11.         18.30 Uhr-20.30 Uhr 

Herbstzeit – Wurzelzeit! Wir lernen wichtige Wurzeln in unserer unmittelbaren Umgebung kennen – Alant, Beinwell, Meerrettich, Baldrian und Engelwurz werden uns an diesem Abend begleiten. Wir werden gemeinsam aus den Wurzeln eine Kräuterei herstellen (z.B. eine Beinwell-Salbe, eine Engelwurz-Tinktur oder ein natürliches Antibiotikum aus Meerrettich).

 

 

Unsere gemeinsame Kräuter-Zeit dauert ungefähr 2 Stunden und kostet 23,-€ mit Skript und Materialkosten. Wir werden bei jedem Kurs gemeinsam eine Kräuterei herstellen, die Ihr mit nach Hause nehmen könnt.

 

Ab März machen wir auch einen kleinen Spaziergang und entdecken gemeinsam die Kräuter vor unserer Haustür.

 

Bringt dazu bitte immer ein kleines Marmeladenglas mit.

 

Bitte meldet Euch für alle Veranstaltungen bei mir an.

Ich freue mich auf gemeinsame, schöne Stunden in der Natur!

 

Eure Evi

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kräuter-Zeit