Familiencafe und  Familienbüro

Das Familiencafé ist ein beliebter Treffpunkt für Familien, um sich über Familienthemen in einer gemütlichen Atmosphäre auszutauschen. Der Besuch, die Kinderbetreuung vor Ort und eine kleine Stärkung für alle Besucherinnen und Besucher sind kostenlos. Die Familiencafes in Ainring und Teisendorf und das Familienbüro in Freilassing sind ein etabliertes Projekt des Amts für Kinder, Jugend und Familien im Landratsamt Berchtesgadener Land.


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach hinkommen, sich unkompliziert austauschen und mit dabei sein!

 

Familiencafe in Teisendorf    

12.09. in Teisendorf   „Von Wurzeln und Flügeln“                    15.00 Uhr

 

„Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen – Wurzeln und Flügel.“

- J.W. von Goethe –

 

Kinder verwurzeln und ihnen Flügel geben – wie gelingt uns Eltern das?

Indem wir den Kindern den Raum geben eine enge und tiefe Verbundenheit zu uns Eltern, zu ihrer Familie und zu unserer wunderschönen Natur aufzubauen.

Indem wir mehr auf unser Bauchgefühl hören, mehr darauf achten, welche Werte wir für unsere Familie als wichtig ansehen und indem wir bei uns bleiben und nicht über den Zaun schauen, wie es die anderen machen.

Wir erinnern uns an unsere Kindheit – in der wir nicht von Fußball zu Gitarre, vom Schwimmkurs zum Logopäden oder vom Klettertraining zum Klavierunterricht hetzen mussten – in der wir stundenlang auf Bäumen rumgekraxelt sind oder Sandburgen in unseren Sandkästen gebaut haben.

Und wir wollen gemeinsam Wege finden, wie wir diese Zeit von damals heute mit unseren eigenen Kindern teilen können und ihnen Platz schaffen, um ihre Flügel auszubreiten und ihre Wurzeln zu verankern.

 

 

14.11. in Teisendorf „Mit Wickeln heilen und lindern“               15.00 Uhr

 

Wickel und Kompressen unterstützen gerade auch bei Kindern auf einfache Art und Weise die Gesundheit, lindern Beschwerden und fördern das Wohlbefinden. Ist ein Wickel-Korb vorhanden, können diese schnell und unkompliziert angewendet werden. Heute beschäftigen wir uns mit den wichtigen Wickel-Anwendungen für unsere Familie und besprechen, was alles in den Korb unserer "Wickel-Apotheke" gehört.

 

 

28.11. in Freilassing „Die Winter-Hausapotheke für Kinder“      09.00 Uhr

 

Das Kind jammert, die Nase läuft, im Hals kratzt es und der Kopf brummt. Was tun, wenn eine Erkältung im Anmarsch ist? Kräuter können auch Kindern gute Dienste leisten und, wenn man weiß worauf man achten muss, verfliegt die Unsicherheit im Umgang mit Kräutern bei den "Kleinen" ganz schnell. Gerade bei Kindern kann man die Wirkung der Schätze aus unserer Natur sehr gut erkennen, da sie noch viel sensibler darauf reagieren. An diesem Vormittag werden wir verschiedene „Kinder-Kräuter“, ihren Einsatz und ihre Dosierung besprechen.

 

 

12.12. in Ainring „Die Winter-Hausapotheke für Kinder“           15.00 Uhr

 

Das Kind jammert, die Nase läuft, im Hals kratzt es und der Kopf brummt. Was tun, wenn eine Erkältung im Anmarsch ist? Kräuter können auch Kindern gute Dienste leisten und, wenn man weiß worauf man achten muss, verfliegt die Unsicherheit im Umgang mit Kräutern bei den "Kleinen" ganz schnell. Gerade bei Kindern kann man die Wirkung der Schätze aus unserer Natur sehr gut erkennen, da sie noch viel sensibler darauf reagieren. An diesem Nachmittag werden wir verschiedene „Kinder-Kräuter“, ihren Einsatz und ihre Dosierung besprechen.

 

Mehr Informationen findet Ihr hier:

Familiencafe Landratsamt Berchtesgadener Land

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kräuter-Zeit